Solaranlagenreinigung

Damit Solaranlagen die volle Leistung erbringen können, müssen die Solarpanels sauber sein. Die Annahme, eine natürliche Reinigung durch Wind, Regen und Schnee reiche aus, um optimale Erträge zu erzielen, wird vielfach durch Studien widerlegt.

Vielmehr zeigen Untersuchungen, dass sich der Ertrag durch eine regelmäßige, fachgerecht durchgeführte Reinigung erhöhen lässt. Solarflächen werden schonend und ökologisch ohne Zusatz von Reinigungsmitteln gesäubert. Dabei kommt ein speziell aufbereitetes Wasser zum Einsatz. Gewöhnliches Leitungswasser enthält Mineralien wie Kalk, Kalium, Magnesium und Eisen, die beim Trocknen der Module Ablagerungen hinterlassen können. Demineralisiertes Wasser wird durch Filtration, Umkehrosmose und mithilfe von Ionenaustauschern hergestellt. Es ist hoch reinigungsaktiv und trocknet, ohne Flecken, Streifen oder sonstige Rückstände zu produzieren.

  • 100 Prozent umweltfreundliche Reinigung ohne Chemie nur mit demineralisiertem Wasser
  • Bis zu 30 Prozent mehr Leistung durch eine regelmäßige und fachgerechte Reinigung mit aufbereitetem Wasser.