60 Jahre Erfolg auf einem bewegten Markt

60 fruchtbare Jahre unter wechselnden Marktsituationen sind Anlass für AREAL die Firmengeschichte der STANDARD Gebäudereingung Jacobs in Meilensteinen zu schildern.

Mehr erfahren

Unternehmenspolitik

Die Standard Gebäudereinigung Jacobs GmbH trägt als Unternehmen Verantwortung gegenüber ihren Kunden und Mitarbeitern, den Menschen im Umfeld des Unternehmens sowie der gesamten Umwelt. Wir verpflichten uns zur Einhaltung aller rechtlichen Bestimmungen, zur Erfüllung aller relevanten Anforderungen aus dem Kontext unseres Unternehmens sowie zur ständigen Verbesserung unseres Managementsystems.

Wir verpflichten uns zudem bei all unseren geschäftlichen Transaktionen zur Integrität und verfolgen im Hinblick auf Bestechung und Korruption einen Nulltoleranz Ansatz. Wir enthalten uns jeder Bestechung, versteckter Provision, Preisabsprache, heimlicher Absprache sowie ähnlicher Handlungen, die illegal oder sittenwidrig sind oder einen solchen Eindruck erwecken könnten.

Unsere Unternehmenspolitik ist in folgenden Leitlinien gefestigt:

Qualitätspolitik

Oberstes Ziel unserer Qualitätspolitik ist es, die Zufriedenheit der Kunden zu verbessern und ihre Erwartung zu übertreffen. Hierfür setzen wir auf allen Ebenen qualifiziertes und ausgebildetes Personal ein. Wiederkehrende Schulungen bringen unsere Mitarbeiter stets auf den neuesten Stand bezüglich der Qualitätsanforderungen an unsere Dienstleistung. Wir binden unsere Mitarbeiter in die Qualitätsverantwortung mit ein und fordern sie auf, an der Verbesserung unseres Qualitätsmanagements mitzuwirken.

Unsere Führungskräfte ermitteln permanent die kunden- und marktspezifischen Anforderungen an die Qualität unserer Dienstleistung. Hierdurch gewinnen wir wichtige Erkenntnisse für die Weiterentwicklung und strategische Ausrichtung unseres Managementsystems.

Durch die Auswahl namhafter Lieferanten und den Einsatz moderner Reinigungsmaschinen und -verfahren stellen wir sicher, dass wir die geforderte Qualität auf wirtschaftliche Weise erreichen, beibehalten und verbessern.

Wir verlassen uns nicht nur auf das Prüfen und die Nacharbeit von Fehlern, sondern wollen durch vorausblickendes Management eine einwandfreie Qualität sicherstellen. Die Durchführung qualitätssichernder Maßnahmen und deren Analyse sind Ausgangspunkt für die kontinuierliche Verbesserung unseres Managementsystems und der Qualität unserer Dienstleistung.

Die Geschäftsführung stellt die für Einhaltung der Qualität erforderlichen Mittel zur Verfügung und fordert alle Führungskräfte und Mitarbeiter auf, die Qualitätspolitik mitzutragen und diese in der täglichen Arbeit aktiv zu unterstützen.

Arbeits- und Gesundheitsschutzpolitik

Die Vermeidung von Arbeitsunfällen und berufsbedingten Erkrankungen ist unsere oberste Pflicht gegenüber unseren Mitarbeitern. Wir halten dabei alle geltenden rechtlichen Verpflichtungen ein und schaffen darüber hinaus mit unserem AG-Managementsystem den Rahmen für ständige Verbesserungen in diesem Bereich.

Wir verpflichten uns unsere Arbeitsplätze und Arbeitsbedingungen so zu gestalten, dass möglichst keine arbeitsbedingten Unfälle und Erkrankungen auftreten können. Zur Umsetzung brauchen wir die Mithilfe unserer Mitarbeiter. Alle Führungskräfte und Mitarbeiter sind aufgerufen, an der Aufrechterhaltung und Verbesserung des Managementsystems mitzuarbeiten, Störungen und Fehler sofort zu melden und Verbesserungsvorschläge einzubringen.

Umweltschutzpolitik

Unseren gesellschaftlichen Verpflichtungen wollen wir auch im Umweltbereich nachkommen. Hierfür haben wir ein Umweltmanagementsystem aufgebaut, das uns befähigt, alle geltenden rechtlichen Verpflichtungen einzuhalten, die relevanten Anforderungen aus dem Umfeld unseres Unternehmens zu erfüllen und die Umweltauswirkungen durch unsere Dienstleistungen möglichst gering zu halten.

Zum Nutzen unserer Kunden setzen wir umweltfreundliche Reinigungschemie und Geräte ein und verbessern unsere Umweltbilanz kontinuierlich.

Wir verpflichten uns zur ständigen Verbesserung unseres Umweltmanagements. Alle Führungskräfte und Mitarbeiter sind aufgerufen, Neuerungen und Verbesserungen in diesem Bereich einzubringen und am Ausbau des Umweltmanagement-Systems mitzuarbeiten.

T